zurück
Sicher durch die Shoppingzeit
03.12.2013

Sicher durch die Shoppingzeit

Parfüm und Kosmetikartikel stehen ganz oben auf vielen Wunschlisten. Doch gerade in der Weihnachtszeit gilt: Vorsicht vor Produkt-Piraten und Graumarkt-Händlern.

Bis in die frühe Neuzeit puderten sich Frauen von Rang einen hellen Teint. Die weißen Schminkmittel wurden zum Großteil aus Metallen hergestellt, wie Blei, Zink oder Quecksilber. Hochgefährliche Stoffe, wie wir heute wissen. Doch zu Zeiten König Elisabeth I. von England war das unbekannt. Die eitle und zeitweise cholerische Königin ging auch mit ihren dick überschminkten Hautabszessen in die Geschichte ein.

Keine gefährlichen Inhaltsstoffe in Markenprodukten
Heute sind Kosmetik- und Pflegeprodukte unbedenklich. Trotzdem müssen Verbraucher aufmerksam bleiben, denn gerade zum Weihnachtsgeschäft gelangen immer wieder illegale Produkte auf den Markt. Im Jahr 2012 beschlagnahmte der deutsche Zoll gefälschte Produkte mit einem Warenwert von 22,7 Millionen Euro.

Gefälschte Ware findet vor allem im Online-Handel Absatz. Und noch eine Gefahr droht beim Online-Shopping: Graumarkthandel. „Viele Menschen wissen noch immer nicht, dass es einen Graumarkt gibt und wie gefährlich billige Fälschungen sein können“, sagt Dr. Oliver Pieper, Geschäftsführer der Stadt-Parfümerie Pieper. Zwar kommt Graumarktware vom Markenhersteller, sie ist aber aus unterschiedlichen Gründen aussortiert worden. Beispielsweise stimmt das Verhältnis der Inhaltsstoffe in der Pflegecreme nicht, ist ein falscher Duftstoff ins Parfum gelangt, oder sind die Produkte über dem Verfallsdatum. Neben Qualitätseinbußen drohen wie auch bei den Produktfälschungen gesundheitliche Schäden. In jedem Fall hat der Verbraucher bei Graumarktware keinen Anspruch auf Herstellergarantie.

Immer sicher einkaufen
„Als autorisierte Parfümerie unterziehen wir unsere Filialen ebenso wie unseren Online-Shop umfassenden Kontrollmaßnahmen. Wir tun das gerne, insbesondere wenn Kunden uns den Aufwand danken. Zum Beispiel, wenn sie auf ein Produkt plötzlich allergisch reagieren und wir beim Hersteller Kulanz erwirken. Das sind Möglichkeiten, die kein Graumarkthändler und ganz gewiss kein Produktpirat einräumt“, so Pieper. Sein traditionsbewusstes Familienunternehmen ist Mitglied der beauty alliance, Deutschlands führender Parfümerie-Kooperation, wurde als Händler des Jahres 2012 und 2013 ausgezeichnet und führt einen von Trusted Shop mit „sehr gut“ geprüften Online-Shop. So wissen die Kunden: Hier können sie das ganze Jahr über sicher einkaufen.

So schützen Sie sich vor Fälschungen:
• Der erste Eindruck ist häufig nicht verkehrt: Sie sind irritiert durch viele ähnliche Produkte? Die doch sehr günstigen Preise machen Sie stutzig? Achten Sie auf Ihr Bauchgefühl und schauen Sie noch einmal genau, was hinter dem Angebot steckt.
• Wenn Sie sich unsicher sind, ob das Produkt echt ist oder nicht, schauen Sie auf der Webseite des Herstellers nach. Gibt es das Produkt in dieser Größe oder dieser Farbe überhaupt vom Hersteller? Wenn nicht, ist es mit großer Wahrscheinlichkeit eine Fälschung.

So sieht ein seriöser Online-Shop aus:
• Er ist geprüft, beispielsweise durch das Trusted Shop-Siegel oder ein Branchensiegel.
• Der Händler gibt ein vollständiges Impressum an, inklusive Name, Sitz, und Handelsregisterangaben. Diese können Sie leicht online überprüfen.
• Der Kontakt zum Kundendienst ist schnell zu finden. Telefonnummern weisen auf einen Sitz in Deutschland hin, Email-Adressen beinhalten den Name der Webseite.
• Alle Vertragsbedingungen wie AGB, Rücktrittsrechte und Lieferbedingungen sind online einsehbar.
• Zusätzliche Kosten wie Versand und Verpackung sind deutlich gekennzeichnet.
• Es gibt mehrere, technisch sichere Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl.
• Der Bestellvorgang ist technisch gesichert, die Eingabe persönlicher Daten beispielsweise durch eine SSL-Verschlüsselung geschützt.
• Bestellungen werden per Email bestätigt.

So schützen Sie sich vor Graumarktware:
• Die schlechte Nachricht zuerst: Es gibt kein hundertprozentig sicheres Zeichen dafür, dass ein Online-Händler vom Hersteller autorisiert wurde.
• Aber es gibt Indizien:
o Das Logo „Parfümerien mit Persönlichkeit“ der Beauty Alliance weist darauf hin, dass der Händler Mitglied in Deutschlands führender Kooperation von inhabergeführten Parfümerien ist. Nur seriöse Parfümerien, die von Herstellern zum Verkauf ihrer Ware autorisiert sind, können dieser Vereinigung beitreten.
o Zusätzlich weisen besondere Hinweise auf Herstellergarantien sowie ein umfassendes Beratungsangebot darauf hin, dass der Händler mit Informationen direkt vom Hersteller versorgt wird.
• Da es noch kein sicheres Zeichen für autorisierte Händler gibt, ist der sicherste Weg der, seiner Parfümerie des Vertrauens treu zu bleiben. Denn wenn Service und Qualität stimmen, können Sie auch im Ernstfall auf ihre Hilfe setzen.
• Noch ein Tipp: Auch Test-Ergebnisse sind kein Garant dafür, dass der geprüfte Online-Shop ein autorisierter Händler ist.

zurück
Hier Klicken für Ihr Geschenk
Entdecken Sie -20% Rabatt beim großen BLACK FRIDAY SALE bei Parfümerie Pieper online!