zurück
02.08.2012

Service und Ausbildung im Zentrum des Tuns

Stadt-Parfümerie Pieper eröffnet Bildungszentrum in Herne

Unser Ziel ist und wird es auch bleiben, unsere Branche so darzustellen, dass Wohlgefühl, Beratung, Höflichkeit und Kompetenz im Zentrum unseres Tuns stehen. Und dazu gehört jede Menge Ausbildung!“, waren die Worte von Gerd Pieper, Geschäftsführer der Stadt-Parfümerie Pieper, am 1. August 2013 anlässlich der Eröffnung seines neuen Bildungszentrums, dem Pieper Beauty Forum.

Neben dem Geschäftsführer sprachen auch Hernes Oberbürgermeister Horst Schiereck und der Galerist Michael Blaszczyk zu den knapp 100 geladenen Gästen und gratulierten Familie Pieper zur Eröffnung des Beauty Forums. Das Picasso-Portrait im Foyer des Bildungszentrums war ein Geschenk des Galeristen an die Familie Pieper zur Eröffnung des Bildungszentrums. Die Eröffnung des Bildungszentrums stand unter dem Motto einer Aussage des berühmten Künstlers: „Kreativität heißt Neues wagen“. Neben der Präsentation eines Picasso-Films, der von Picassos Lieblingsmusikstücken untermalt wird, erfuhren die Gäste von dem Galeristen die Entstehungsgeschichte des Bildes. Als Highlight der Veranstaltung wurde unter allen Gästen ein weiteres Picasso-Portrait verlost. Aber auch für die, die ohne Picasso wieder abreisten, war es eine gelungene Veranstaltung.

Auf 600qm ist Raum entstanden für Ausbildung, Weiterbildung und Qualifizierung der Mitarbeiter. Das Familienunternehmen Pieper möchte mit dem Bildungszentrum ein Signal setzen, dass es nicht nur ein Einzelhandelsunternehmen, sondern auch ein Dienstleister für die Kunden ist. Hervorragender Service und gut ausgebildetes Personal sind daher unabdingbar ist.

„Sehr verehrte Gäste, heute ist für mich ein glücklicher Tag. Herzlichen Dank Ihnen allen mit dem Gruß des Reviers „Glück auf“!“ beendete Gerd Pieper seine Rede.

zurück
Hier Klicken für Ihr Geschenk
Entdecken Sie Ihre Gratis-Geschenke bei Parfümerie Pieper online!