zurück
20.02.2015

Pieper-Filialen zeigen Modetrends

Auch in diesem Jahr präsentiert die Stadt-Parfümerie Pieper im Februar und März an mehreren Standorten die modischen Frühjahrs-Trends 2015.

Zwischen Donnerstag, 26. Februar, und Freitag, 6. März warten insgesamt acht Pieper-Standorte mit interessanten Mode-Events auf. Ganztägig oder zwischen 12 und 19 Uhr präsentieren Models die Modetrends dieses Frühjahrs. Im etwa zehnminütigen Rhythmus wechseln sie ihre Outfits und geben Besucherinnen so umfangreiche Einblicke in die aktuellen Kombinationen. Die ganze Zeit über stehen sie für Gespräche zur Verfügung und geben Gelegenheit, die Mode auch aus der Nähe zu betrachten. Trotz der Präsentationen können die Kunden wie gewohnt durch die Filialen stöbern und ihre Einkäufe tätigen.

Dorsten (Lippestraße 12-14): Donnerstag, 26. Februar Gelsenkirchen-Buer (Hochstraße 20-22): 27. Februar Herne (Bahnhofstraße 38): Mittwoch, 4. März Recklinghausen (Kunibertstraße 4): Mittwoch,4. März Dortmund (Westhellenweg 67): Mittwoch, 4. März von 12-19 Uhr Gladbeck (Hochstraße 23): Freitag, 6. März Wanne (Hauptstraße 249): Freitag, 6. März von 12-19 Uhr Gelsenkirchen (Bahnhofstraße 20): Freitag, 6. März 12-19 Uhr

Etwas anders organisiert sind die Modenschauen in Marl und Velbert (4.-6. März). Dort präsentieren Models Mode der Marken Airfield, Sportalm, Cambio, Lieblingsstück, Rich&Royal, Riani, Luisa Cerano, Armani jeans, Nice Connection, Please und Beaumont, die sich perfekt miteinander kombinieren lässt. Für die jeweils etwa 45-minütige Präsentation empfiehlt sich eine Voranmeldung in der entsprechenden Filiale, denn nur dann ist ein Sitzplatz garantiert. Aber auch spontane Besucher sind immer herzlich willkommen. Im Anschluss an die Modenschau können die gezeigten Stücke selbstverständlich auch direkt vor Ort erworben werden.

Marl (Marler Stern 28): Mittwoch, 4. März (11 und 15 Uhr) und Donnerstag, 5. März (15 und 17 Uhr) Velbert (Friedrichstraße 180): Freitag, 6. März von 17-18 Uhr

Farblich bestimmen zarte und feminine Noten diese Saison. Nude, rose, bleu, ecru und weiß schmeicheln jeder Frau. Strick, Shirts, Hosen und Blusen sind im Vergleich zum Vorjahr weniger geschmückt, statt „bling bling“ und Vintage-Look beherrschen eher edle Qualitäten die Stoffe. Ob sportiv-edel oder elegant-weiblich: Nach wie vor ist die schmale Hose angesagt, gerne etwas verkürzt mit mittelangem Strick oder einer Blazer-Blusen-Kombination. Auch die etwas weitere Marlenehose oder die fließende, edle Jogginghose ist mit kurzen Pullovern oder Strickjäckchen gerne gesehen. Fürs Büro eignet sich perfekt der Bleistiftrock mit hohem Bund, weißer Bluse und – dazu ganz wichtig – der spitze Pumps. Jeans, ob in cleaner oder etwas ausgewaschener Optik, werden mit hohen, spitzen Pumps, spitzen Ballerinas oder Sneakern getragen. Der Wäsche- und Wellnessbereich passt sich dem Modetrend an, auch hier sind edle und feminine Schnitte und Stoffe in zarten Farben gefragt. Taschen sind nicht mehr ganz so groß, die Clutch wird alltagstauglich. Und das gerne in Metallictönen wie Silber, Bronze oder Gold.

zurück
Hier Klicken für Ihr Geschenk
Entdecken Sie Ihre Gratis-Geschenke bei Parfümerie Pieper online!