zurück
04.02.2014

Mit Liebe schenken

Am 14. Februar ist Valentinstag. Geschenke zu diesem Anlass sollten eine sehr persönliche Note haben.

Der Valentinstag ist der Tag der Liebenden. Und der Tag der Geschenke für die Liebsten. Doch welches Präsent ist das richtige? Sind Blumen, Schokolade oder eher das Parfum ein Volltreffer? „Das Entscheidende an einem Geschenk zum Valentinstag ist, dass es persönlich ist und von Herzen kommt. Und das muss man auch spüren“ so Sabine Dausend, Expertin der Stadt-Parfümerie Pieper.

Das Parfum gilt als eines der persönlichsten Geschenke. Doch muss es gut gewählt sein. Um jemandem eine Freude mit einem Parfum machen zu können, muss man die Person sehr gut kennen. Im Umkehrschluss ist eine gelungene Wahl ein idealer Liebesbeweis. Es verleiht einem Menschen seine persönliche und ganz individuelle Duftnote. Für unsichere Kandidaten, die keinen Fehler bei der Wahl des richtigen Duftes machen wollen, hat die Pieper-Expertin einen Tipp: „Die meisten Menschen lassen sich einem bestimmten Dufttypen zuordnen. Unsicheren Kunden, die der Partnerin oder dem Partner eine Freude machen wollen, können wir helfen, indem wir uns Düfte nennen lassen, die die Person in der Vergangenheit getragen hat. Daraus lässt sich in etwa ableiten, welche Düfte in Frage kommen könnten“.

Doch nicht nur ein Parfum muss gut gewählt werden. Sollen es doch die Blumen oder die Schokolade zum Valentinstag werden, gilt auch hier, eine sorgfältige Auswahl zu treffen. Anstelle des fertig gebundenen Blumenstraußes, sollte es zum Valentinstag eher der selbst zusammengestellte Blumenstrauß, bestehend aus den Lieblingsblumen der Partnerin, oder farblich abgestimmt auf die aktuelle Dekoration der Wohnräume sein. Und auch bei Schokolade empfehlen sich der Kauf der Lieblingsschokolade oder besonders exklusiver und zum Anlass passend gestalteter Köstlichkeiten.

Neben der Tatsache, dass das richtige Präsent gewählt werden muss, spielt am Valentinstag auch die optische Aufmachung des Geschenkes eine große Rolle. Eine liebevolle Gestaltung ist das A und O, denn Geschenke zum Valentinstag sollen die gegenseitige Zuneigung ausdrücken. Viele Parfum-Flakons bieten bereits eine sehr besondere Aufmachung. Doch sollte auch auf eine schöne Verpackung geachtet werden. „Der tollste Duft ist kein schöner Liebesbeweis, wenn er nicht liebevoll verpackt und überreicht wird“ so Sabine Dausend. Für die, die kein Händchen fürs Verpacken von Geschenken haben, eignen sich Geschäfte, die das Einpacken als kostenlosen Service anbieten. Darüber hinaus sollte eine Karte mit persönlichem Gruß auf keinen Fall fehlen.

zurück
Hier Klicken für Ihr Geschenk
Entdecken Sie -20% Rabatt beim großen BLACK FRIDAY SALE bei Parfümerie Pieper online!