zurück
11.01.2016

Umzug der Stadt-Parfümerie Pieper in Essen

Am 21. Januar 2016 eröffnet Deutschlands größtes inhabergeführtes Parfümerieunternehmen nach Umzug in Essen neu.

Nach Umzug vom Willy-Brandt-Platz 11 in die Kettwiger Straße 11 eröffnet die Stadt-Parfümerie Pieper am 21. Januar in Essen wieder ihre Pforten. Auf zirka 100 Quadratmetern Verkaufsfläche werden die Kunden weiterhin von einem achtköpfigen Team unter der bewährten Leitung von Heike Baron empfangen. Zusätzlich verfügt die Parfümerie über zwei Kosmetikkabinen, in der dem Kunden kosmetische Gesichts- und Pflegebehandlungen, sowie Maniküre angeboten werden. Anlässlich der Neueröffnung erwarten die Kunden tolle Aktionen. Schon seit 1991 befindet sich das familiengeführte Unternehmen in Essen. Insgesamt ist die Stadt-Parfümerie Pieper mit sieben Parfümerien in Essen vertreten.

„Jede Filiale bedeutet für uns ein neues Abenteuer“, sagt Geschäftsinhaber Gerd Pieper. „Auch nach so vielen Eröffnungen ist jede Neueröffnung eine Herausforderung, denn wir sind immer darauf bedacht, uns individuell dem Standort anzupassen.“ Individualität ist neben einer persönlichen Bindung zu den Mitarbeitern, einer kompetenten Beratung und einem hochwertigen Sortiment Tradition im Hause Pieper.

Mit Verwaltungssitz in Herne ist die Stadt-Parfümerie Pieper inzwischen an über 130 Standorten in NRW, Niedersachsen und Hamburg vertreten. Neben den Expansionsplänen stehen auch immer wieder Umbauten und Modernisierungen der bestehenden Filialen an.

zurück
Hier Klicken für Ihr Geschenk
Entdecken Sie Ihre Gratis-Geschenke bei Parfümerie Pieper online!