★★★ Entdecken Sie HIER limited Edition Geschenk-Sets zu einmaligen Deal-Preisen! ★★★
zurück
01.08.2017

Schöne Ausbildung – in der schönsten Branche

Die Stadt-Parfümerie Pieper begrüßt am 1. August ihre neuen Auszubildenden im Herner Beauty-Forum.

44 Auszubildende aus neun verschiedenen Nationen freuen sich auf drei aufregende Ausbildungsjahre bei der Stadt-Parfümerie Pieper. Neben der Berufsschule sammeln die Auszubildenden in dieser Zeit erste Praxiserfahrungen an einem der vielen Standorte des Unternehmens. In diesem Jahr bereichern erstmalig 22 Jungverkäuferinnen, die vor kurzem ihre Ausbildung erfolgreich absolviert haben, den Ausbildungsstart. Sie berichten den Neuankömmlingen von ihren Erfahrungen und geben ihnen wissenswerte Tipps. In inzwischen über 140 Parfümerien präsentiert das Unternehmen die aktuellsten Trends und Must-Haves aus den Bereichen Duft, Pflege und Make-up und bietet den jungen Auszubildenden somit einen überaus spannenden Arbeitsplatz.

Dem Parfümerieunternehmen liegt die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter besonders am Herzen. In einer Zeit, in der der Vertrieb von Parfum und Kosmetikprodukten durch Discounter und das Internet zunimmt, möchte Pieper gezielt ein Zeichen für den Fachhandel und das, was ihn ausmacht, setzen: Die kompetente, unabhängige und persönliche Beratung, die dem Kunden beim Kauf in Discountern und im Internet fehlt. Aus diesem Grund bildet Pieper mit inzwischen über 171 Auszubildenden und 170 Ausbildern selber aus. Allein in diesem Jahr unterstützen weitere 18 neue Ausbilder zusätzlich.

Trotz der allgemein sinkenden Auszubildendenquote hat die Parfümerie Pieper keine Schwierigkeiten ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Eher im Gegenteil. Mit 64 unterschriebenen Ausbildungsverträgen für das Startjahr 2017 setzt sich das kontinuierliche Engagement des Unternehmens der Jahre zuvor fort. Alle Auszubildenden sollen übernommen werden und haben verschiedene Entwicklungschancen innerhalb des Unternehmens. So haben auch viele der Filial- und Bereichsleiter zuvor eine Ausbildung bei Pieper absolviert. Das Interesse an einer Ausbildung im Ruhrgebiet steigt somit zu Gunsten des Familienunternehmens.

Angeboten werden Ausbildungen in den Bereichen Parfümeriefachverkäufer(in), Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann / -frau im Einzelhandel und Gestalter(in) für visuelles Marketing. Mit der unternehmensinternen Pieper Akademie ist darüber hinaus ein einmaliges Schulungsprogramm, nicht nur für die Auszubildenden, sondern berufsbegleitend für alle Mitarbeiter entworfen worden.

Von den Auszubildenden über die Quereinsteiger bis hin zu den Filial- und Bereichsleitungen nehmen alle Mitarbeiter aus dem Verkauf am Schulungsprogramm teil. Verschiedene Module, abgestimmt auf die jeweiligen Aufgabenbereiche der Mitarbeiter, vermitteln Kenntnisse in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Organisation und Zeitmanagement, Fachwissen und Fähigkeiten, sowie Unternehmensphilosophie.

zurück
Hier Klicken für Ihr Geschenk
Entdecken Sie Ihre Gratis-Geschenke bei Parfümerie Pieper online!