What are you looking for?
  • /
  • Duft
  • /
  • Parfum Auftrag und Lagerung – wie der Duft lange duftet
18. November 2013

Parfum Auftrag und Lagerung – wie der Duft lange duftet

Parfum Auftrag und Lagerung können die Eigenschaften Deines Lieblingsparfums erheblich verbessern. Ich verrate Dir, was Du bei dem Auftrag und bei der Duftlagerung beachten solltest.

Parfum Auftrag:

Wann ist der richtige Moment um mein Parfum aufzutragen?

Viele fragen mich, wann der richtige Moment sei, das Parfüm aufzutragen. Mein Rat: Beginne Dein Pflegeprogramm mit dem Duft, den Du an diesem Tag tragen möchtest.

Tupfe ihn an warmen Körperstellen auf, wie den Ellenbeugen, am Hals oder hinter dem Ohr, und tragen dann erst Deine Pflegecreme auf. So schließt Du den Duft ein und machst ihn den ganzen Tag wahrnehmbar.

Gesteigert wird das Dufterlebnis, wenn Du einen weiteren Tropfen direkt auf Deine Pflegecreme tupfst. Eingebettet in eine Schicht Feuchtigkeitscreme hält der Duft den ganzen Tag und wirkt besonders lange intensiv.

Mein Parfum soll lange und intensiv duften, wie mache ich das?

Mit weiteren Produkten derselben Duftreihe wie Duschgel und Body Lotion kannst Du das Parfüm weiter unterstützen und seinen Duft intensivieren. Wenn Du andere Produkte benutzen möchtest, achte darauf, dass Dein Duft nicht mit Ihrem Parfum konkurriert. Auch duftstofffreie Pflegeprodukte eignen sich daher gut.LieblingsduftundBodylotion

Parfum Duft auf Haaren und Kleidung

Neben der Haut sind Ihre frisch gewaschenen, trockenen Haare ein idealer Duftträger, der Deine persönliche Note den ganzen Tag über angenehm und unaufdringlich setzt. Ebenfalls für einen Sprühstoß geeignet sind Naturfasern wie Baumwolle. Achte aber darauf, nicht versehentlich mehrere Düfte auf einem Kleidungsstück zu mischen.

Fazit:

Mit einfachen Mitteln machst Du Dein Parfum den ganzen Tag lang wahrnehmbar. Aber übertreibe es nicht! Zu intensiv kann Dein Duft für andere aufdringlich wirken.

Tipp

  • Reibe Dein Parfüm nie ein, um die Duftmoleküle nicht zu zerstören.
  • Ein Eau de Toilette ist weniger intensiv als ein Eau de Parfum, weshalb Du dieses auch großzügiger auftragen kannst
  • Trage Deinen Duft in Reisegröße in Deiner Handtasche mit dir, so kannst Du bei Bedarf nachtupfen

Parfumfreie-Body-Lotion-Ma

Produkt Tipps

Parfum Lagerung

So bleibt Dein Duft lange erhalten!

Der Flakon auf dem Badezimmerschrank ist zwar dekorativ, lange hält das Parfum sein Aroma jedoch nicht. Direkte Sonneneinstrahlung und hohe Luftfeuchtigkeit greifen die edlen Duftessenzen an. Bereits nach einem Jahr kann das Parfüm so seine Duftschönheit verlieren.
Bewahren Dein  Parfum am besten im Original-Karton auf, oder lichtgeschützt im Schrank. Auch der Kühlschrank ist ein geeigneter Ort, vorausgesetzt, es entsteht keine Konkurrenz zu anderen intensiven Düften wie Fisch oder stark gewürzte Lebensmittel.Duftschutz-Tipp

Aufgebrauchte Duft Fläschchen als Deko benutzen.

Leere Flakons können sehr gut mit einer dem Originalparfüm farblich ähnlicher Flüssigkeit gefüllt und dekorativ aufgestellt werden. Tipp: Lebensmittelfarbe lässt sich gut mischen und hält lange die Farbe.

Fazit

Gut gelagert kann ein Duft über mehrere Jahre seine Dufteigenschaften beibehalten.

Wie ist ein Duft aufgebaut?

Der Aufbau eines Duftes basiert stets auf einer Basis: der Duftpyramide. In unserem Blogbeitrag zur Duftpyramide erhälst Du weitere Informationen und Grafiken.

Warum riecht mein Lieblingsparfum an manchen Tagen nicht gut?

Ein Parfüm wirkt bei jedem anders. Grund dafür sind Unterschiede im eigenen Körperduft und der Beschaffenheit der Haut. Alter, Hormonhaushalt, pH-Wert, Feuchtigkeit und auch EssgewohnheitenLieblingsduftTipp spielen dabei eine Rolle.

Lebensgewohnheiten ändern den Duft

Wenn Du stark gewürzte Speisen oder viel Alkohol genießt, verändert sich Deine Haut und mit ihr die Entfaltung des Parfüms. Das gleiche passiert, wenn sich mit den Jahren Dein Hormonhaushalt oder der pH-Wert Ihrer Haut verändert: der Charakter Deines Duftes bleibt davon nicht unbeeinflusst.

 

Zur richtigen Zeit, den richtigen Lieblingsduft

Nehme die Veränderungen Deines Duftes also ganz bewusst wahr und merke Dir, nach welchen Speisen oder Getränken Du lieber ohne Parfüm das Haus verlassen solltest.

Fazit

Wenn sich der betörende Charakter Deines Lieblingsparfums mit der Zeit verliert, liegt das daran, dass sich Deine Haut verändert. Tröste Dich mit einem neuen Duft, der perfekt mit Deiner Haut harmoniert.

Tipp

Trockene Haut hält Duftmoleküle nur schlecht fest und behindert ihre Entfaltung. Achte daher auch auf eine ausreichende Versorgung Deiner Haut mit Feuchtigkeit.

Schlagwörter: ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*