What are you looking for?
  • /
  • Beauty
  • /
  • Make Up für Brillenträger – für Kurzsichtige und Weitsichtige
4. Juni 2014

Make Up für Brillenträger – für Kurzsichtige und Weitsichtige

Sie sind Brillenträgerin und beneiden andere Frauen für ein besonderes Make Up für Brillenträger?
Die Augen einer Brillenträgerin sind prädestiniert für ein attraktives Augenmake Up. Mit diesem sehen Sie nämlich nicht nur top gestylt aus, sondern verleihen dem Auge einen passenden dekorativen Rahmen, um das Auge optisch ins richtige Licht zu rücken. Wir haben für Sie die wichtigsten Infos für ein Brillenträger Make Up, so brauchen Sie auf einen schönen Look nicht zu verzichten!

Sind Sie Kurz- oder Weitsichtig?

Die Beantwortung dieser Frage ist für einen Visagisten sehr wichtig, damit er passende Tipps und Tricks für das Brillen Make Up an Ihnen anwenden kann.
Kurzsichtige sehen in die Ferne schlecht. Die Brille hat die Eigenschaft, dass Sie das Auge optisch verkleinert. Hier ist es wichtig, dass das Auge durch das Auge optisch vergrößert wird. Dies schafft man z.B. mit Schattierungen an den richtigen Stellen.
Weitsichtige sehen in der Nähe schlecht. Die Brille hat Lupen-ähnliche Eigenschaften, sodass man darauf verzichten sollte das Auge unnötig zu vergrößern, für einen natürlich schönen Look. Schimmernder und glitzernder Lidschatten empfiehlt sich hier z.B. nicht, da er das Auge unnötig stärker hervorheben würde.

Der Rahmen

Der Rahmen einer Brille ist für zwei Dinge wichtig: die Farbwahl der Lidschatten und die Betonung der Augenbrauen.
Bei der Farbwahl der Lidschatten sollten Sie darauf achten, dass die Farbe des Lidschattens mit der Farbe des Gestells und Ihre eigene Augenfarbe miteinander harmonieren.
Ihre Augenbrauen sollten für ein schönes Endergebnis ordentlich und nicht zu dünn gezupft sein sollten. Nicht umsonst sagt man, dass Augenbrauen den Rahmen eines Gesichtes bilden (Überzeugen Sie sich selbst >> auf Pinterest). Wenn Sie ein rundes Gestell besitzen, achten Sie bitte darauf, dass ihre Augenbrauen ein weiches Finish erhalten. Nutzen Sie deshalb lieber keine hart angespitzten Augenbrauenstifte, sondern greifen Sie lieber zu Augenbrauen Puder. Mit einem Pinsel aufgetragen, gelangt Ihnen ein weiches Ergebnis. Haben Sie wiederum ein markantes Gestell, können Ihre Augenbrauen ruhig etwas stärker betont werden.

brillentrger-makeup

Ein buntes Brillenträger Make Up für Kurzisichtige

Für die Kurzsichtigen unter Ihnen haben wir uns auf ein Brillenträger Make Up in der Farbe Blau entschieden. Wir werden das Auge konturieren, damit es durch die Brille nicht in den Hintergrund fällt, sondern speziell betont wird.

  1. Hellen Sie das Auge mit einem hellen Lidschatten auf, um eine hervorhebende Basis zu schaffen.
    Dafür benutzen wir den All About Shadow Lidschatten von Clinique in Sugar Cane.
  2. Wählen Sie eine dunkle Farbe, mit welcher Sie Konturen im äußeren Augenwinkel der Lidfalte setzen.
    Wir haben uns für den Gelée Powder Lidschatten von Estée Lauder entschieden, in der Farbe Fire Sapphire.
  3. Umrahmen Sie den äußeren Teil des unteren und oberen Wimpernkranzes mit einer dunklen Farbe.
  4. Um den Übergang von der hellen Basis zum dunklen Rand zu schaffen, schminken wir einen Teil des Auges in einem Zwischenton.
  5. Um das Auge zu vergrößern, malen wir mit einem weißen Kajal auf der unteren Wasserlinie. Das weckt das Auge auf und lässt es nicht in sich einfallen.
    Der Kajalstift von Misslyn in der Farbe #255 ist dafür sehr gut geeignet.
  6. Tuschen Sie Ihre Wimpern mit Ihrer Lieblingsmascara.

Kleiner Tipp: Achten Sie als Kurzsichtige darauf, dass Sie dunkle Farben auf der Wasserlinie oder eine Umrandung mit dunklem Kajal vermeiden. Das lässt das Auge kleiner und somit müde wirken.

 

Ein filigranes Smokey Eye für Weitsichtige

Weitsichtige Brillen haben haben einen vergrößernden Effekt, deswegen ist es wichtig, dass man filigran arbeitet! Greifen Sie grundsätzlich zu matten Tönen, diese werden Ihren Augen schmeicheln.

  1. Mit einem gräulichen Lidschatten schminken Sie das komplette Auge auch über die Lidfalte hinaus.
    Matte Lidschatten und Zubehör finden Sie zum Beispiel hier.
  2. Ziehen Sie einen Lidstrich auf dem oberen Wimpernkranz mit einem schwarzen Kajal.
    Dieser kann ruhig etwas breiter und muss nicht perfekt sein.
  3. Nehmen Sie nun einen Pinsel, der einen kleinen, jedoch festen Kopf hat, z.B. diesen Bananenpinsel, und verblenden Sie diesen in weichen Bewegungen.
  4. Um das Verblenden etwas zu intensivieren, können Sie den selben Pinsel nehmen und mit schwarzem Lidschatten den Übergang nachschminken. In unseren Parfümerien vor Ort und Online, finden Sie weitere professionelle Make Up Pinsel für das Gesicht und die Augen. Zudem finden Sie zudem Tipps, wie Sie Ihre Pinsel reinigen.
  5. Nach Belieben können Sie nun die untere Wasserlinie mit einem zarten Kajaliner (gerne den, aus Schritt 2.) in einer dunklen Farbe schminken.
  6. Um die Wimpern zu tuschen, empfehlen wir eine definierende Mascara. Verzichten Sie auf stark volumisierende Mascara, da diese durch die Brille einen unschönen Effekt macht.

Kleiner Tipp: Um die Wimpern möglichst natürlich zu halten, verwenden Sie braunen Mascara!

 

Wir hoffen, Du hattest viel Spaß beim Zuschauen des Make Up für Brillenträger!

Schlagwörter:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*