What are you looking for?
  • /
  • Beauty
  • /
  • Das perfekte Make-up als Hochzeitsgast
25. April 2014

Das perfekte Make-up als Hochzeitsgast

Dass die Braut an Ihrem Hochzeitstag in Schönheit erstrahlen möchte, ist uns natürlich allen klar, aber als Hochzeitsgast brauchen wir kein Graues Mäuschen zu spielen. Mit unserem Tutorial zum Hochzeits-Look zeigt Ihnen unser Piepearl Vivien ein trendiges und zartes Make-up, das auf jeden Hauttypen abgestimmt werden kann.


HochzeitsgastLook

Glamourös und elegant soll es sein

Bevor Sie mit dem Make-up beginnen, werfen Sie einen Blick auf die Farben Ihres Outfits. Entscheiden Sie daraufhin, ob Sie sich für eine helle Variante, oder eine dunklere Version dieses Looks entscheiden. Besonders frische Kombinationen gelingen Ihnen in Rosé, Apricot, Beige und hellen Grün oder Blau Tönen. Für die dunkle Version empfiehlt es sich auf Lidschattenfarben in Graphit, Marine oder Flaschengrün zurückzugreifen.

Ein zartes Make-up als Hochzeitsgast: Schritt für Schritt

1. Schminken Sie einen natürlich wirkenden Look mit langer Haltbarkeit
Wählen Sie für diesen Anlass eine leichte Foundation mit Deckkraft und einem natürlichen Finish. Mit einem Foundation-Pinsel können Sie diese nun gleichmäßig auf dem gesamten Gesicht auftragen. Stellen Sie sicher, dass Sie auch einen Teil des Halses bedecken und die Foundation gut einarbeiten, um Make-up-Ränder zu vermeiden.

Mit einem Puder, der der Haut ebenfalls einen natürlichen und ausgleichenden Effekt schenkt, fixieren Sie die Foundation. Diese soll schließlich einen aufregenden Tag lang gut halten.

Mit einem Concealer gehen Sie nun an die Schattenstellen Ihres Gesichtes. Diese sind z. B. die inneren Augenwinkel, mögliche Augenringe, die Nasenflügel oder verstecken sich unter der Nase. Wenn Sie den Concealer über der fixierten Foundation auftragen, gehen Sie sicher, dass der Concealer lange Zeit halten wird. Dieser Schritt ist besonders empfehlenswert für anspruchsvolle Haut. Um auch den Concealer zu fixieren, empfehlen wir Ihnen das Puder mit natürlichem Finish noch einmal aufzutragen.

2. Das Augenmake-up – schlicht, elegant und trendy

Wählen Sie den hellsten Ton Ihrer Lidschatten Kombination aus und tragen Sie ihn auf das gesamte Lid auf. Dieser ist für die Aufgabe eines Highlighters bestimmt und wird das Auge optisch öffnen.

Nun nehmen Sie den dunkleren Lidschatten. Der Lidschatten wird in die äußeren Augenwinkel aufgetragen und mit dem Finger verblendet.

Jetzt geht es zur Krönung des Looks: tuschen Sie Ihre Wimpern mit einem volumisierenden Mascara. Für einen besonderen Augenaufschalg empfehlen wir das Ankleben von künstlichen Wimpern.

Eine genaue Video Anleitung zum Aufkleben von künstlichen Wimpern finden Sie hier.

3. Bringen Sie einen Hauch Farbe auf die Lippen und Wangen

Ohne einen Kleks Farbe auf den Wangen, ist kein Make-up vollendet. Für das Hochzeitsgast-Make-up wählen Sie im Idealfall ein Cremerouge, wie das Cream Rouge for Cheeks & Lips von Artdeco. Dieses bietet nämlich eine lange Haltbarkeit. Das selbe Produkt tragen wir auch auf die Lippen auf und schließen den kompletten Look mit einem Lipgloss ab.

HochzeitsgastLookProdukte

#1 Lancôme Miracle Air de Teint    ||    #2 CHANEL Les Beiges Poudre Belle    ||    #3 YVES SAINT LAURENT Touche Éclat || #4 CHANEL Le Volume Mascara    ||    #5 ARTDECO Lidschattenpinsel   ||    #6 ARTDECO Lidschatten #372 & #380 #7 ARTDECO Bandwimpern    ||    #8 LANCÔME Gloss in Love #222

Schlagwörter:

5 Responses

  1. Nina Löhr

    Hallo ich habe ein dunkelblaues Abendkleid und meine Augenfarbe ist Blau-Grün. Was für Lidschatten kann ich verwenden nachdem ich den hellsten Ton über das ganze Lid verteilt habe? Ich bin übrigens auf einer Hochzeit als Gast.

    1. Lara

      Liebe Nina,
      Brauntöne würden sehr gut passen, aber auch Goldtöne. Was gefällt Dir lieber?

      Liebe Grüße,
      Deine Lara

  2. Elif

    Hallo👋🏼
    Ich habe ein hell rotes Abendkleid und braune Augen zudem habe ich schwarze glatte Haare und einen dunklen Teint…was passt da am besten für ein make up?! Ich schminke mich so selten und habe in dem Bereich keine Ahnung…bin Hochzeitsgast. Hoffe auf baldige Antwort LG ❤️

    1. Jen

      Braun- und Grautöne. Es muss auf jeden Fall dezent sein, weil dein Kleid bereits sehr auffällig ist. Wenn du möchtest, kannst du auch noch einen dezenten Lidstrich ziehen, um deinen Augen ein kleines Highlight zu setzen.

  3. Liebe Elif,

    ich denke, dass ein Smokey Eye sehr edel wirken und passend sein könnte! Dafür würdest Du auf den hellsten Lidschatten verzichten und einen dunklen nehmen. Khaki, Braun oder andere Erdtöne eignen sich dafür sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Lara :)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*