What are you looking for?
11. Januar 2017

Champignoncremesuppe

Winterzeit ist Suppenzeit! Eine wärmende Suppe ist perfekt nach einem kleinen Winterspaziergang. Zudem lassen sich die meisten Suppen gut vorbereiten und im Herbst und Winter haben viele Gemüsesorten Saison, die sich optimal für eine Suppe eignen. Heute habe ich ein Rezept für eine leckere Champignoncremesuppe für Euch.

Die Zutaten (für 3 Personen)

250 g frische Champignons (oder andere Pilzsorten)
1 kleine Zwiebel
Frischer Knoblauch
2 x 20 g Butter
100 ml Weißwein, halbtrocken
750 ml Rinderbrühe
125 g Saure Sahne (oder Creme Fraîche)
1 Eigelb
20 g Mehl

Die Zubereitung

Zunächst werden die Champignons gesäubert und in dünne Scheiben geschnitten. Wir bevorzugen braune Champignons, sicherlich gelingt die Suppe jedoch auch mit anderen Pilzsorten, wie beispielsweise Pfifferlingen. Die Zwiebel wird klein gewürfelt und der Knoblauch wird wahlweise gehackt oder durch eine Knoblauchpresse gedrückt.
Das zerkleinerte Gemüse wird mit 20 g Butter in einem Topf angedünstet und anschließend mit dem Weißwein und der Fleischbrühe abgelöscht. Das Ganze sollte nun mit geschlossenem Deckel etwa eine halbe Stunde auf kleiner Stufe köcheln.
Das Mehl wird anschließend mit 20 g weicher Butter verknetet und in die kochende Suppe gegeben. Dies sorgt für eine sämige Konsistenz. Fleißiges Rühren verhindert, dass sich Klümpchen bilden können. Nun wird die Suppe vom Herd genommen.
Ist die Suppe ein wenig abgekühlt, werden das Eigelb und die Saure Sahne miteinander vermischt und unter ständigem Rühren in die Suppe gegeben. Wenn die Suppe noch zu heiß ist oder man nicht genug rührt, können sich kleine weiße Stippen in der Suppe bilden. Diese stören jedoch allenfalls die Optik, nicht aber den Geschmack der Suppe. Wer dem von vornherein vorbeugen möchte, greift zu einer fettreicheren Alternative, die höheren Temperaturen besser standhält, wie etwa Creme Fraîche.
Nun muss die Suppe nur noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden, ein wenig Schnittlauch darüber und schon ist die Champignoncremesuppe fertig.

Guten Appetit!

Schlagwörter: , ,
Related Posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*