What are you looking for?
Beauty Cremeprodukte
21. Oktober 2016

Beauty Cremeprodukte

Crème de la Crème – Es muss nicht immer Puder sein

Schminken tue ich mich schon lange – um Cremeprodukte habe ich dabei aber bis vor etwa zwei Jahren einen großen Bogen gemacht. Gemeint sind hier nicht Lippenstifte, Foundation oder Pflege, sondern Cremelidschatten, Cremeblushes und flüssigen Cremelippenstifte. Die wenigen Erfahrungen, die ich bis dato mit solchen Produkten gemacht hatte, waren durchweg schlecht.

Ich tat mich schwer mit der Dosierung und dem gleichmäßigen Auftragen der meist sehr hoch pigmentierten Farben. Auch war ich mit der Haltbarkeit unzufrieden und hatte den Eindruck, dass Poren und Fältchen unschön betont wurden. Und es ging nicht nur mir so. Klickt man sich durch kosmetikaffine Blogs und Foren, stößt man immer wieder auf Frauen, die dieselben Vorbehalte gegenüber Cremeprodukten haben.

Jedoch hat sich in diesem Bereich in den letzten Jahren so viel getan! Es gibt inzwischen viele ausgezeichnete Cremeprodukte, die sich genau so leicht auftragen lassen, wie ihre pudrigen Gegenstücke, und noch dazu mit einer grandiosen Haltbarkeit und Einsatzvielfalt punkten. Zu den Vorreitern auf diesem Gebiet zählen Giorgio Armani und Yves Saint Laurent, deren Cremeprodukte mich stets aufs Neue begeistern. Aber auch von anderen Herstellern gibt es wahre Perlen dieser Produktsparte.

Wer, wie ich, aus den eingangs genannten Gründen bisher auf Cremeprodukte verzichtet hat, dem kann ich nur empfehlen, sich die neusten Innovationen in diesem Bereich noch einmal genauer anzusehen – es lohnt sich!

Parfümerie Pieper Online Cremeprodukte

Meine Favoriten unter den Cremeblushes sind die Yves Saint Laurent Kiss & Blush, welche sich laut Hersteller sowohl für die Lippen als auch für die Wangen eignen. Ich habe euch hier aber auch schon einen Look gezeigt, bei dem ich das Produkt sogar als Lidschatten verwendet habe. Auf all diesen Gebieten funktioniert Kiss & Blush tadellos. Die Creme kann direkt mit dem Applikator aufgetragen und anschließend mit den Fingern oder auch dem gewohnten Pinsel verblendet werden. Ein spezieller Pinsel für Cremeprodukte ist nicht erforderlich. Das Finish ist matt und die Linie bietet verschiedenste Nuancen für jeden Typ und Geschmack.

Ganz ähnliche Produkte haben MAC und Giorgio Armani im Sortiment. Als Lidschatten habe ich die MAC Casual Color und die Armani Lip Maestro zwar noch nicht ausprobiert, aber auch sie eigenen sich sowohl als samtig matte Lipcream als auch als Blush. Gerade erst hat Armani neue Nuancen lanciert, die nun nach und nach in den Geschäften und Onlineshops erhältlich sein dürften. Sie MAC Casual Color gibt es im Rahmen von limitierten Kollektionen ebenfalls immer mal wieder in neuen Farben.

Aber auch was glossige Lipcreams und haltbare Cremelidschatten betrifft, ist Armani ganz weit vorn mit dabei. Die Ecstasy Lacquer verbinden intensive Farben mit glossigem Glanz und einer sehr guten Haltbarkeit. Für die Augen hat Armani die Eye Tints im Sortiment. Diese trage ich am liebsten mit meinem gewohnten Lidschattenpinsel auf. Sie lassen sich optimal verblenden und rutschen im Laufe des Tages nicht in die Lidfalte.

Parfümerie Pieper Online Cremeprodukte für die Lippen

Gerade was Lipcreams betrifft, gab es in den letzten Jahren immer wieder neue Produkte, die die Lippen in intensive, langanhaltende Farben tauchen und sie dabei nicht austrocknen. Lange lag der Fokus dabei auf glossig glänzenden Finishes. In diesem Jahr jedoch, waren besonders die matten Lippen im Trend. Neben den genannten Kiss & Blush und Lip Maestro sorgten beispielsweise die MAC Retro Matte Liquid Lipcolour für samtige Lippen. Um September erwarten uns außerdem die brandneuen Chanel Rouge Allure Ink, welche ebenfalls über ein mattes Finish verfügen werden.

Wer das glossige Finish bevorzugt, der sollte sich einmal die Yves Saint Laurent Vernis á Levres, die Chanel Rouge Allure Gloss, die Dior Addict Fluid Sticks oder die Pure Color Envy Sculpting Lacquer und Pure Color Envy Liquid Lip Potion von Esteé Lauder anschauen.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*